Ihr Partner für Landesgartenschauen
in Nordrhein-Westfalen

Landesarbeitsgemeinschaft
Gartenbau und Landespflege
(LAGL NW)

Eine Landesgartenschau ist mehr als nur ein Einweihungsfest für einen neuen Park. Landesgartenschauen schaffen einen festen Zeitrahmen, um konkrete städtebauliche und grünplanerische Maßnahmen umzusetzen und bürgernah präsentieren zu können. Landesgartenschauen sorgen nachhaltig für neue Strukturen.

Sie tragen dazu bei, dauerhafte Grün- und Freiflächen zu schaffen oder bestehende auf künftige Anforderungen auszurichten.
Sie leisten einen Beitrag zur Anpassung der Städte an dem Klimawandel. Damit werden die Rahmenbedingungen für eine zukunftsfähige wirtschaftliche Entwicklung der Stadt verbessert.

Eckdaten geben hier einen Eindruck, welche Wirkung eine Gartenschau hat.

Eine Landesgartenschau bringt einen enormen Mehrwert für eine Stadt.

Eine Bewerbung für eine Landesgartenschau ist ein komplexer Prozess, erfahren Sie hier mehr darüber.

Landesgartenschauen

Eckdaten geben hier einen Eindruck, welche Wirkung eine Gartenschau hat.

Mehrwert

Eine Landesgartenschau bringt einen enormen Mehrwert für eine Stadt.

Bewerbung

Eine Bewerbung für eine Landesgartenschau ist ein komplexer Prozess, erfahren Sie hier mehr darüber.

Aufgaben und Tätigkeiten

Eine Gartenschau zu organisieren und zu finanzieren ist eine komplexe Aufgabe, der sich eine Kommune in aller Regel zum ersten und einzigen Mal stellt.

Dazu braucht es einen starken Partner. Genau diese Unterstützung ist Kernaufgabe der Landesarbeitsgemeinschaft Gartenbau und Landespflege (LAGL NW).

Landesgartenschauen 2020 und 2023

Landesgartenschau 2020 – Kamp-Lintfort



Landesgartenschau 2023 – Höxter

Besuchen Sie die Homepage der Landesgartenschau
Höxter 2023
www.landesgartenschau-hoexter.de

Ihr Expertennetzwerk